zur Bücherübersicht

Ralph und Luc im Freakland

Bilderbuch



Ralph und Luc leben beide in einem Schulheim für behinderte Kinder. An einem verregneten Wochenende ist es wieder so schrecklich langweilig. Da machen sich die beiden auf eine Reise in die Phantasiewelt: Sie begegnen Margarulla, die sie zur Freakkönigin bringt. Behindert zu sein ist im Freakland völlig normal. Deshalb wundern sie sich weder über die Fee mit den Rädern am Hintern noch darüber, dass andere Kinder aus dem Schulheim auch da sind. Schliesslich gehen die beiden auf eine gewagte Abenteuerfahrt, bei der sie Wesen begegnen, die sich nur auf Rädern fortbewegen…

Illustriert ist die Geschichte von Rolf Imbach.

(SVCG Schweizerische Vereinigung zugunsten cerebral Gelähmter, 1998)

Ein schlimmer Streit

Zwei Idioten stritten sich.
«Du bist ja normal», sagte der Erste.
«Du bist selber normal», erwiderte der Zweite.
«Du bist sehr normal», schrie der Erste.
«Und du bist total normal», der Zweite.
«Du bist irrsinnig normal», der Erste.
«Du bist schaurig normal», der Zweite.
«Du bist ganz und gar normal», wiederum der Erste.

Da wusste sich der Zweite nicht mehr zu halten:
«Du bist NORMAL normal», sagte er.

Einen so schlimmen Streit wie diesen hatte es im Freakland noch nie gegeben.


Aus «Freakgeschichten» 1989


NEUIGKEITEN
BÜCHER
BESTELLEN
BIOGRAFIE
FREUNDE
KONTAKT
HOME